Unterrichtsmaterial für die Zeit der Schulschließung

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

unsere Lehrerinnen und Lehrer haben Aufgaben mit entsprechenden Ergänzungen und Hilfen für den Zeitraum von 3 Wochen auf der Seite https://material.cvo-bonn.de/ eingestellt. Der Umfang der Aufgaben und die gesamte Bearbeitungsdauer lässt sich dabei natürlich immer nur grob abschätzen. Bitte begleiten Sie Ihre Kinder mit dem nötigen Augenmaß.

Die Arbeitsaufträge dienen dazu, dass das Lernen trotz Schulschließung nicht stoppt. Es sind Aufgaben für Schüler, nicht für Eltern. Eine Hilfe zur Einteilung der Arbeit kann der Stundenplan sein, der unter regulären Bedingungen ablaufen würde.

Wir alle - Lehrer, Eltern und Schüler - wissen um die besondere Situation. Wir Lehrer wissen, dass wir bei der Formulierung der Aufgaben und der Art und Weise, wie wir die Ergebnisse wieder in unseren regulären Unterricht einbinden, diese besondere Situation berücksichtigen müssen.

Wir erfahren, dass viele Schüler ganz gut zurecht kommen, aber auch von Schwierigkeiten, die Aufgaben verfügbar zu machen, zu verstehen, anzugehen oder sinnvoll zu strukturieren.

Bitte, liebe Schülerinnen und Schüler meldet euch per E-Mail bei den Fachlehrern oder Klassenlehrern, wenn ihr nicht klar kommt, oder nutzt die Kommentarfunktion auf der Materialseite. Liebe Eltern, unterstützen und ermutigen Sie Ihre Kinder dabei, ihre Fragen zu stellen oder Schwierigkeiten zu bennen. Selbstverständlich können auch Sie sich an die Lehrerinnen oder Lehrer wenden.

Einen hilfreichen Leitfaden hat die Schulpsychologie des Rhein-Sieg-Kreises herausgegeben.

Der Download des Arbeitsmaterials ist passwortgeschützt. Das Passwort ist identisch mit dem Passwort, das zum Abrufen des Vertretungsplans über die Homepage verwendet wird.

Kommt/kommen Sie gut durch die Zeit!

Marie Krahé-Feller und Karl-Friedrich Rutz

Drucken E-Mail