Dritter Preis beim Bundeswettbewerb Mathematik

Nach seinem sensationellen ersten Platz beim Bundeswettbewerb Informatik im Jahr 2018 hat Lorenzo Conti, diesjähriger Abiturient am CvO, einen ebenfalls herausragenden dritten Platz beim Bundeswettbewerb Mathematik 2020 erreicht.
Der Bundeswettbewerb Mathematik besteht aus drei Runden, an denen Schüler*innen aus ganz Deutschland teilnehmen. Es mussten drei von vier schweren mathematischen Probleme gelöst werden. Der Wettbewerb wird auch im Jahr 2021 wieder angeboten. Er wird jährlich von der in Bonn ansässigen gemeinnützigen GmbH „Bildung & Begabung“ ausgerichtet.
Am CvO werden mathematisch interessierte Schüler*innen in der „Mathe-Olympiade-AG“ seit einigen Jahren auf diverse mathematische Wettbewerbe vorbereitet. Wir gratulieren Lorenzo sehr herzlich zu seinem Preis und wünschen ihm alles Gute für seinen Studienbeginn!

Antje Sebastian

Drucken E-Mail