Veggie united - vegetarische Ernährung als Lösung für die Klimakrise?

Über das Projekt:

Man lernt auf seine Ernährung zu achten und nachhaltiger zu essen. Wir haben ein paar Schüler gefragt, warum sie in dieses Projekt gegangen sind. In dem Projekt werden sie lernen, nachhaltig zu essen und zu leben, also werden sie hier im Projekt nur vegetarisches Essen kochen. Jetzt werden in diesem Projekt erst mal Salate zubereitet und auch viele andere vegetarische Gerichte, die sie nach dem Zubereiten auch essen werden.
Der Hintergrund des Projektes ist, dass man nachhaltiger und auch vegetarisch lebt. So kann man es schaffen die Umwelt sauberer zu halten. Die Schüler sind in dieses Projekt gegangen, da es sie interessiert, nachhaltiger zu leben und sie sich für die Umwelt interessieren. Die Schüler finden es gut, zu lernen vegetarisch zu kochen und es vielleicht dann auch zu Hause irgendwann umzusetzen.

Meine Meinung zu dem Projekt:

Ich finde es gut, dass man lernt, nachhaltig zu essen und zu kochen, da man es zu Hause umsetzen kann und es seiner Familie auch beibringen kann, nachhaltig und vegetarisch zu essen. Meine Meinung zu dem Projekt ist, dass es sehr gut und hilfreich ist.

Hanna (6c)

Drucken E-Mail