Kinder stark machen - Identität gewinnen und Verantwortung übernehmen

Mittelstufe

Die Mittelstufe umfasst die Klassen 7 bis 9. In dieser Entwicklungsphase ist es uns ein besonderes Anliegen, durch klare pädagogische Konzepte eine optimale fachliche Ausbildung zu ermöglichen.
Neben der Förderung kognitiver Fähigkeiten auf fachlich-inhaltlichem Gebiet wird aber auch der Erwerb und Ausbau von Schlüsselqualifikationen im Bereich der persönlichen und sozialen Kompetenz verwirklicht. Methoden und Sozialformen des Unterrichts helfen den Jugendlichen, ihr Selbstvertrauen zu stärken und Engagement sowie eigene Wertehaltungen zu entwickeln.
Am Ende der Mittelstufe sollen so alle Weichen für eine erfolgreiche Weiterarbeit in der gymnasialen Oberstufe oder auch im gewählten Beruf gestellt sein.

Das CvO verlangt von den Schülerinnen und Schülern keine zu frühe Spezialisierung, bietet jedoch viele Möglichkeiten zur Erprobung. So ist der Wahlpflichtbereich in Klasse 8 und 9 breit aufgestellt:

  • 3. Fremdsprache (Französisch oder Latein)
  • GePo (Geschichte-Politik)
  • Bio/Chemie
  • MPI (Mathematik-Physik-Informatik)

Der differenzierende Unterricht ist experimentierend bzw. projektbezogen aufgebaut und wird in Jahrgang 8 durch zwei, in Jahrgang 9 durch eine zusätzliche Ergänzungsstunde verstärkt.  

Im Rahmen des Ganztags werden Schülerinnen und Schüler individuell gefördert und gefordert.
Eine vielschichtiges Beratungs- und Präventionskonzept wird angeboten.
Das Fahrtenprogramm in der Mittelstufe bietet vielseitige Lernanlässe.
In der Mittelstufe führen wir unser Programm zum Sozialen Lernen vertiefend fort. Dies dient der Weiterentwicklung der Persönlichkeit  und dem Erwerb sozialer Kompetenzen, die in der heutigen Berufswelt immer gefragter werden.
Das Berufswahlsiegel verbrieft unser breites und früh ansetzendes Programm zur Studien- und Berufswahlorientierung.

Flyer zum Mittelstufenkonzept

Mittelstufenteam: Frau Plucinski und Frau Hofer
Kontakt: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Drucken E-Mail