MINT-freundliche Schule

MINT FreundlicheSchule

MINT meint die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik. Wir haben unser Angebot in diesen Bereichen quantitativ und qualitativ erweitert. Dabei haben wir uns an dem standardisierten Kriterienkatalog der MINT-Initiative („MINT – Zukunft schaffen“), gefördert von namhaften Bildungsinstitutionen, Stiftungen und Wirtschaftsunternehmen, orientiert.
(https://mintzukunftschaffen.de/nordrhein-westfalen/)


Stärkung der MINT-Fächer und Profilbildung an unserer Schule:

Erprobungsstufe:

  • Alle Schülerinnen und Schüler eine Stunde Informatik.
    Zusätzlich können sie zwischen den Schwerpunkten Spanisch, Chor und Informatik wählen. Mit dem Informatik-Schwerpunkt erhalten sie zwei zusätzlichen Stunden Informatik, die über die Inhalte der Pflichtinformatik hinausgehen.
  • Mit vier Wochenstunden in Jg. 5 und 6 starten die Schülerinnen und Schüler gut vorbereitet in die Mittelstufe.
  • Zwei Ergänzungsstunden weiten den Biologie-Unterricht auf durchgängig zwei Wochenstunden in Jg. 5 und 6 aus.

Mittelstufe:

  • Die FIP-AG in Jg. 7+8 bietet ein fortgesetztes Programmier-Angebot als Überbrückung zum Wahlpflichtbereich in Jg. 9 an.
  • In Jahrgang 9 und 10 wird im Wahlpflichtbereich Mathematik/Physik/Informatik und Biologie/Chemie angeboten, statt regulär drei- bei uns sogar vierstündig.
  • Alle naturwissenschaftlichen Fächer werden in Jahrgang 10 unterrichtet, um ihre Wahl in der Oberstufe zu ermöglichen.

Oberstufe:

  • In der Sekundarstufe II werden neben Mathematik auch Biologie Chemie, Physik und Informatik als Leistungskurs angeboten.


Jahrgangsstufen- und fächerübergreifende Angebote im MINT-Bereich:

Arbeitsgemeinschaften:

  • Mathe-Olympiade-AG
  • Roberta-AG (Lego-Roboter programmieren)
  • Programmier-AG (FIP 7+8)
  • Schulgarten-AG
  • Schulsanitäter

Wettbewerbe/Projekte/Maßnahmen:

  • Be smart don`t start - 6. Klassen
  • "Überflieger gesucht" - Q1
  • Informatik-Biber
  • nao-challenge
  • Robocop Soccer
  • Wettbewerb „Känguru der Mathematik“
  • Mathematik-Turnier an der Bonner Universität
  • Mathematik-Olympiade
  • Chemie-Olympiade
  • Biologie-Olympiade
  • freestyle-physics Wettbewerb
  • Hans-Riegel-Fachpreis
  • Studienangebote im Rahmen von „Fördern, Fordern, Forschen“ der Universität Bonn (Fachbereiche Mathematik, Biologie, Physik, Informatik)
  • Teilnahme am Projekt Frauen@Technik an der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg.
  • Mathe im Advent
  • Physik im Advent


Die Schule bezieht außerschulische Partner wie z.B. Berufsschulen, Museen, Stiftungen und Hochschulen in die MINT-Unterrichtsgestaltung ein.

Kooperation mit unserem Partnerunternehmen EATON:
Seit März 2016 besteht eine Partnerschaft mit dem Bonner Standort EATON. Kooperation mit unserem Partnerunternehmen EATON: „Eaton ist ein weltweit führender Anbieter von Energiemanagement-Lösungen, die den Kunden dabei helfen, elektrische, hydraulische und mechanische Energie effizienter, wirksamer, sicherer und nachhaltiger zu nutzen.“ (http://www.eaton.de) Die Kooperation ermöglicht unserer Schule:

  • Berufsfelderkundungen,
  • Praktikumsplätze,
  • Betriebserkundungen,
  • Beteiligung am Berufsinformationstag,
  • Praxisbezug bei Facharbeiten.

Drucken E-Mail