• 01-slider.jpg
  • 02-slider.jpg
  • 03-slider.jpg
  • 04-slider.jpg

Die Schüler des Carl-von-Ossietzky-Gymnasiums im Schach wieder einmal Spitze !

2 x Stadtmeister bei den  diesjährigen Stadtmeisterschaften der Bonner Schulen 2016  !!!

schach 1617

Besser hätte es gar nicht kommen können. Der Termin der Stadtmeisterschaften lag in diesem Jahr am gleichen Tag wie das Tiebreak-Finale der Weltmeisterschaft im Schach zwischen dem Norweger Magnus Carlsen und dem Russen Sergej Karjakin in New York. Dies war sicher ein zusätzlicher Ansporn für alle Teilnehmer. Und die Atmosphäre war auch in Bad Godesberg dem Anlass angemessen.

Ausgetragen und professionell organisiert wurden die Meisterschaften wie im vergangenen Jahr am Nicolaus-Cusanus-Gymnasium (NCG) in Bad Godesberg. Das CvO war diesmal in 2 von 4 Wettbewerben vertreten. Dabei zeigte sich, …die Konkurrenz wird härter, die Gegner „rüsten“ auf (eine Schach-AG gibt es jetzt auch an anderen Schulen) und die Spiele endeten folglich  knapper als in den letzten Jahren.
Am Ende konnten sich unsere Spielerinnen und Spieler aber aufgrund ihrer größeren Erfahrung, ihrer psychischen Stärke und nicht zuletzt ihres taktischen Geschicks durchsetzen!

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Das CvO bei "Die Promischule" mit Luke Mockridge!

PromischuleDer Entertainer Luke Mockridge ist ein ehemaliger Schüler unserer Schule. Im Frühjahr 2017 wird er ein neues Format im Fernsehen präsentieren: „Die Promischule“. Dabei geht es darum, dass vier prominente Persönlichkeiten ihr Schulwissen unter Beweis stellen. Sie spielen in drei Runden gegen jeweils vier Schüler aus einer Grundschule, aus der Mittelstufe (Klasse 7 und 8) und aus der Oberstufe (EF bis Q2). In jeder Runde gibt es dem Niveau der Schüler angepasst Quizfragen, ein Aktionsspiel und eine “Klassenarbeit”.
Die “Die Promi-Schule” soll eine unterhaltsame Sendung sein, bei der der Spaß im Vordergrund steht und in der gezeigt werden kann, dass in vielen Fällen Schüler mehr wissen als Erwachsene.  

Für die Bewerbung aller Schülerinnen und Schüler der genannten Klassen- und Jahrgangsstufen hier der Link zum Onlineformular:
http://www.davidsontv.de/promischule

Als schulischer Ansprechpartner steht Herr Grünter für Unentschlossene und alle weiteren Fragen zur Verfügung.

Der Bewerbungsschluss bei der TV-Firma ist Montag, der 12. Dezember 2016!

DruckenE-Mail

"Die Schulbühne" ist erschienen

Titel SB 16Unser Rückblick auf das Schuljahr 2015/2016 informiert in gewohnt breitem Umfang über Höhe- und Schwerpunkte, Neuerungen, Trends und Diskussionen des vergangenen Schuljahres.

Der Titel verweist auf den Namensgeber der Schule, den Friedensnobelpreisträger Carl von Ossietzky. Er war von 1926 bis 1933 Chefredakteur der seinerzeit bedeutsamen radikaldemokratischen Wochenzeitung „Die Weltbühne”.
Im Übrigen ist „Die Schulbühne” wieder vollständig in Farbe, sodass vor allem die von Schülern erstellten Klassen- und Stufenseiten gebührend zur Geltung kommen.
Das Lehrerkollegium und das nichtpädagogische Personal werden ebenfalls wieder mit Hilfe des Schulfotografen professionell ins Bild gesetzt. Die vielen neuen Lehrkräfte werden gesondert vorgestellt.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

CvO: „MINT-freundliche Schule“

MINT

Das Ückesdorfer Carl-von-Ossietzky-Gymnasium (CvO)hat es geschafft und gehört nun zu der kleinen Exzellenz-Gruppe in Bonn mit dem Siegel „MINT-freundliche Schule“.

52 Schulen aus NRW wurden am 28.09.2016 in der TU Dortmund erstmalig ausgezeichnet. Das CvO hat damit eine schöne Bestätigung für seine stetige Entwicklung des Schulprofils erfahren. „Im Musikbereich und in der Berufsorientierung zeichnet sich das CvO schon länger durch anerkannte Profilierung aus.  Das MINT-Siegel empfinden wir als wohltuende Bestätigung, zugleich aber auch als Ermutigung zum Ausbau unseres MINT-Profils.“ Der naturwissenschaftlich-technisch herausragende Schüler Lukas Rosenbach wie auch Michaela Holstein, MINT-Koordinatorin des CvO, sehen das genauso wie Schulleiterin Marie Krahé-Feller. Sie bildeten die kleine Delegation der Schule, die den Preis entgegennahm.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Polenaustausch 2015/16

polenaustausch 1516

Nachdem uns unsere Austauschschüler aus Polen im Oktober 2015 in Bonn besucht hatten, war es im Juni 2016 für uns so weit, dass wir nun auch Warschau besuchten. Ganz im Gegensatz zu unseren Austauschschülern, die mit dem Zug knapp zwölf Stunden brauchten, waren wir gerade mal sechs Stunden insgesamt unterwegs, weil wir mit dem Flugzeug von Düsseldorf aus geflogen sind.
In Warschau angekommen, begrüßte uns nicht nur das über die gesamte Woche gleichbleibend schöne Wetter (bis auf Freitag, an dem das Programm eigentlich im Freien stattfinden sollte und es dann in Strömen geregnet hat), sondern auch kurz darauf die Gruppe unserer Austauschschüler.

Weiterlesen

DruckenE-Mail

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2