Musik.
Wir sind musikalisch.

Sport.
Wir sind aktiv.

Ganztag.
Wir sind gerne zusammen.

Naturwissenschaften.
Wir sind experimentierfreudig.

Kunst.
Wir sind kreativ.

SLZ.
Wir sind wissbegierig.

Sprachen.
Wir sind international.

Theater.
Wir sind spielbegeistert.

Graffiti-AG.
Wir sind aktuell.

Arrow
Arrow
Slider

Tage der offenen Tür und Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2022/23: NEUE TERMINE!

Liebe Interessenten für einen Schulplatz für das Schuljahr 2022/23!

Wir präsentieren unsere Schule und unsere schulischen Angebote an unseren Tagen der offenen Tür in diesem Jahr am 21.9., 23.9. und 25.9.2021. (LETZTE ERGÄNZUNG VON TERMINEN am 10.9.21)

Interessenten für unsere kommenden fünften Klassen finden hier die Möglichkeit, einen der einstündigen Termine zu buchen. Diese Buchung ist aufgrund der aktuellen organisatorischen Rahmenbedingungen erforderlich. Voraussetzung für die Teilnahme ist der Nachweis der Impfung, Genesung oder eines nicht länger als 48 Stunden alten Corona-Tests. Im Gebäude besteht Maskenpflicht.

Zu jedem der angebotenen Termine erwartet Sie ein Programm aus einer kurzen Präsentation mit anschließender informativer und sachkundiger Schulführung NUR für Eltern. Zeitgleich erkunden Ihre Kinder aus dem aktuellen 4. Schuljahr unsere Schnupperangebote unter Betreuung durch unsere Tutorinnen und Tutoren aus der Jahrgangsstufe 9.

Ein kleiner Vorgeschmack: Ein kurzer Film (70MB) und ein virtueller Rundgang mit dort "versteckten" Informationen und Videos sowie der aktuelle Erprobungsstufenflyer.

Individuelle Beratungsgespräche vor der Anmeldung führen wir ab Oktober. Terminvereinbarungen sind  an unseren Tagen der offenen Tür und anschließend über unser Sekretariat möglich. Das Beratungsgespräch mit Ihnen und Ihrem Kind ist Voraussetzung für die Aufnahme bei uns. Bitte bringen Sie zum Beratungsgespräch dieses Formular ausgefüllt sowie die dort in einem gelben Feld genannten Unterlagen mit.

Interessenten für die Aufnahme in unsere gymnasiale Oberstufe sind an unserem Tag der offenen Tür am 25. September zwischen 11:00 und 13:00 Uhr am Oberstufenstand herzlich willkommen! Für individuelle Beratungstermine wenden Sie sich bitte direkt per E-Mail an Frau Hammerschmidt, unsere Oberstufenkoordinatorin: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Wir freuen uns, wenn Sie einen Termin zu einem Beratungsgespräch bei uns vereinbaren!

Mit freundlichen Grüßen

Marie Krahé-Feller 
Schulleiterin

Drucken E-Mail

Die Skifahrt bleibt, der Keller geht

Bitte weitersagen: WIR MISTEN AUS!

  • Verkauft werden: Skier, Stöcke und Schuhe
  • DA IST SICHER DAS EINE ODER ANDERE SCHNÄPPCHEN DRIN: Die Gegenstände befinden sich in gutem bis mäßigen Zustand und sind für kleines Geld zu erwerben.
  • Über weitergehende Spenden freuen wir uns, da der Erlös vollständig dazu dient kommende Skifahrten der 8. Klasse zu unterstützen
  • Selbstverständlich können alle Gegenstände anprobiert werden

WANN: 25.09.2021, 10-13 Uhr

WO: Unter der Aulabrücke auf dem Weg zu den Sporthallen

Über Jahrzehnte haben wir einen eigenen Skikeller betrieben, um Schülerinnen und Schüler der Klassen 8 für unsere Skifreizeit auszurüsten. Der Verwaltungsaufwand ist enorm und in den letzten Jahren zeigte sich, dass die Reiseanbieter diese Leistung für die gleichen Kosten anbieten. Deshalb haben wir entschieden:

ALLES MUSS RAUS!

Wir freuen uns auf Unterstützer der Skifahrt am CvO, Eltern unserer aktuellen 8.Klassen, Schnäppchenjäger ...

Drucken E-Mail

Virtueller Tag der Offenen Tür

tagderoffenentuer

Liebe 4.-Klässler!

Wir haben zusätzlich zu unseren Tagen der Offenen Tür am 21., 23. und 25.9. für Euch einen "virtuellen Tag der Offenen Tür" vorbereitet, durch den in einer interaktiven 360°-Animation unsere Schule vorgestellt wird.

Mit den kreisförmigen Links linkkommt Ihr in den nächsten Raum, hinter den info-Punkten verbergen sich weitere Informationen und kleine Filme, z.B.

  • ein Willkommens-Video vom Spanisch-Kurs Klasse 6 (Startseite),
  • ein selbst geschriebenes und verfilmtes Märchen vom Deutsch-Kurs Klasse 5c (Flur),
  • ein Vortrag des Physik-Kurses Klasse 6 (Hörsaal),
  • ein selbst programmiertes Spiel vom MPI-Kurs Klasse 8 (Computerraum),
  • ein Video der Graffiti-AG (Kunstraum),
  • ein Ausschnitt des Lehrertheaters auf der Bühne in der Aula,
  • a little video from pupils of class 6 (Klassenraum1)
  • ein Flug mit einer Drohne auf unserem Schulhof,
  • das Gloria-Experiment vom Chor (Musikraum).

Ihr müsst sie nur finden!


Viel Spaß dabei!

Euer Projektkurs Informatik Klasse 7

 

Drucken E-Mail

CvO-Kunstwettbewerb 2021

Liebe CvO-Schulgemeinde,

die eingereichten Beiträge zum diesjährigen Kunstwettbewerb „We need some Space“ sind ab heute auf unserer Homepage (Film unten) in einer digitalen Ausstellung zu bestaunen!
Außerdem kann man sie hier in einer Galerie einzeln betrachten.

Die Preisverleihung findet am 15.06.2021 um 13:15 Uhr auf unserem Schulhof statt.

Elisabeth Oczkowski

Drucken E-Mail

Workshop „Streitpunkt Jerusalem“ am CvO

jerusalem1Zur Zeit ist der politische Konflikt in Israel und der Antisemitismus in Deutschland ein Thema – auch für uns am Carl-von-Ossietzky-Gymnasium.
Im Zusammenarbeit mit der Mahn- und Gedenkstätte hat der bilinguale Projektkurs der Jgst. Q1 an einem Workshop zum „Streitpunkt Jerusalem“ engagiert teilgenommen.

Im Rahmen unseres Projektkurs „The Representation of the Second World War“ haben wir uns im zweiten Halbjahr mit der Shoah und den verschiedenen Möglichkeiten der Erinnerungskultur beschäftigt.

Normalerweise (ohne Corona) hätten wir eine Exkursion zur Mahn- und Gedenkstätte gemacht und an einem Stolperstein-Rundgang in der Bonner Innenstadt teilgenommen. Um den regionalen Bezug trotzdem zu erhalten,
haben wir Kontakt mit der Mahn- und Gedenkstätte aufgenommen, die uns ein Zeitzeugeninterview mit dem Bonner Juden Günther Bucki zur Verfügung gestellt hat, der als Jugendlicher nach Israel ausgewandert ist und so als einziger in seiner Familie überlebt hat.
Aus Gesprächen mit dem pädagogischen Mitarbeiter Cornelius Kückelhaus ist dann die Idee entstanden, einen Workshop unter dem Titel
„Feindschaft gegen Israel als antisemitisches Ressentiment - Streitpunkt Jerusalem" bei uns am Carl-von-Ossietzky-Gymnasium durchzuführen.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Baroque Drops

bild ensembleIch bin Xenia, 15 Jahre alt und spiele seit etwa 10 Jahren Blockflöte. Viele denken jetzt wahrscheinlich an das nervige Stück Holz, das jeder schon mal gespielt hat, doch steckt in diesem Instrument viel mehr als man denkt. Als ich damals anfing, war die Überlegung dahinter eigentlich immer, die Blockflöte als Einsteiger-Instrument zu nutzen, um Noten zu lernen und eine Grundlage für weitere Instrumente zu haben. Doch irgendwie bin ich nie davon losgekommen, worüber ich sehr froh bin.

2017 fing ich an, mit zwei weiteren Blockflötistinnen im Trio zu spielen, und wir nahmen das erste Mal als Ensemble an Jugend Musiziert teil. Es ergab sich, dass eine der drei aufhörte und so Seema (14) und ich übrig blieben. Wir spielten eine Weile Duo und wollten schließlich bei Jugend Musiziert 2019 in der Wertung Alte Musik Ensemble mitmachen. So gründete sich unser Ensemble Baroque Drops, welches bis heute aus Leonard (15), Kontrabassist, Luc (17), Cembalist und eben Seema und mir als Flötistinnen besteht. Wir spielen hauptsächlich Barock, aber sind auch immer offen für Neues. Unser erster Erfolg bestand darin, bei besagtem Jugend-Musiziert-Wettbewerb es bis in die nationale Ebene, also bis zum Bundeswettbewerb in Halle a.d.S. zu schaffen, was für uns natürlich von Anfang an der Traum gewesen war. Durch diesen Erfolg sind wir in die Förderung des Kammermusikzentrums NRW aufgenommen worden, wodurch wir viele Möglichkeiten, wie z.B. die Teilnahme an Konzerten, geboten bekamen und immer noch bekommen, wofür wir absolut dankbar sind.

Weiterlesen

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

  • 1
  • 2