Schulentwicklung am CvO

Schulentwicklung

Das CvO versteht sich als sich fortentwickelnde Schule. Die Schulleitung greift wichtige Entwicklungsimpulse auf und organisiert die Beteiligung der Schulgemeinschaft an relevanten Themen.

Am CvO besteht eine Schulentwicklungsgruppe, die die Schulleitung im Rahmen themenbezogener Aufträge bei der Organisation der Schulentwicklung unterstützt: Sie trägt Impulse (z. B. aus dem Kollegium) an die Schulleitung heran und bietet durch konzeptionelle Vorüberlegungen eine Grundlage für die Diskussion in der Schulgemeinschaft. In der Schulentwicklungsgruppe werden die Arbeitsprozesse unterschiedlicher Arbeitsgruppen zusammengeführt.
Die schulischen Gremien (Schülervertretung, Schulpflegschaft) werden bei allen relevanten Themen des Schullebens  bzw. der eigenen Arbeit (Lehrerkonferenz) einbezogen. Eine Abstimmung erfolgt dann auf der Schulkonferenz. Diese beschließt auch die zentralen Schulentwicklungsthemen des folgenden Schuljahres. Die Fachkonferenzen sichern in besonderem Maße die Qualität des Fachunterrichts und entwickeln diesen fort. Die Schulentwicklung am CvO ist eng mit dem Leitbild und dem Fortbildungskonzept verknüpft.


Schulleiterin: Frau Krahé-Feller
Stellv. Schulleiter: Herr Rutz
Koordinatorin des Schulprogramms: Frau Gebel

Drucken E-Mail