Virtueller Tag der Offenen Tür

tagderoffenentuer

Liebe 4.-Klässler!

Da Ihr uns dieses Jahr leider nicht am Tag der Offenen Tür besuchen könnt, haben wir für Euch einen "virtuellen Tag der Offenen Tür" vorbereitet, durch den in einer interaktiven 360°-Animation unsere Schule vorgestellt wird.

Mit den kreisförmigen Links linkkommt Ihr in den nächsten Raum, hinter den info-Punkten verbergen sich weitere Informationen und kleine Filme, z.B.

  • ein Willkommens-Video vom Spanisch-Kurs Klasse 6 (Startseite),
  • ein selbst geschriebenes und verfilmtes Märchen vom Deutsch-Kurs Klasse 5c (Flur),
  • ein Vortrag des Physik-Kurses Klasse 6 (Hörsaal),
  • ein selbst programmiertes Spiel vom MPI-Kurs Klasse 8 (Computerraum),
  • ein Video der Graffiti-AG (Kunstraum),
  • ein Ausschnitt des Lehrertheaters auf der Bühne in der Aula,
  • a little video from pupils of class 6 (Klassenraum1)
  • ein Flug mit einer Drohne auf unserem Schulhof,
  • das Gloria-Experiment vom Chor (Musikraum).

Ihr müsst sie nur finden!


Viel Spaß dabei!

Euer Projektkurs Informatik Klasse 7

 

Drucken E-Mail

Infotage und Anmeldeverfahren für das Schuljahr 2021/22

Liebe Interessenten für einen Schulplatz für das Schuljahr 2021/22!

In diesem Jahr ist alles anders - so auch unsere Informationen für Sie als neue Eltern bei uns. Aus Infektionsschutzgründen haben sich die städtischen weiterführenden Schulen in Bonn darüber verständigt, keine Tage der offenen Tür oder Schnuppernachmittag für 4.Klässler zu veranstalten.

Unser Angebot an Sie:

Unsere Informationstage (Anmeldung ist erforderlich und erfolgt hier): Diese Tage richten sich nur an Eltern von Viertklässlern. Es erwartet Sie jeweils ein kurzer Vortrag in unserer Aula und eine Schulführung in Kleingruppen, die an unseren Informationsständen im Foyer endet. Hier werden Sie Ihre individuellen Fragen mit unseren Lehrern und "Experten" besprechen können. (Bei Problemen mit dem Link gehen Sie in den Menüpunkt "Service", Unterpunkt "Anmeldung zum Infotag".)

24.9.2020: 18 Uhr oder 19 Uhr für interessierte Eltern von 4. Klässlern 

26.9.2020: 9 Uhr oder 10 Uhr oder 11 Uhr für interessierte Eltern von 4. Klässlern

2.10.2020: 15 Uhr nur für an unserer Oberstufe interessierte Schülerinnnen und Schüler anderer Schulen

2.10.2020: 16 Uhr für interessierte Eltern von 4. Klässlern

Erste Informationen erhalten Sie in einem kleinen Film (70MB).
Einen virtuellen Rundgang durch die Schule mit weiteren informationen und kleinen Filmen finden Sie hier.

Individuelle Beratungsgespräche vor der Anmeldung führen wir ab Oktober. Terminvereinbarungen sind ab dem 26.9.2020  im Rahmen der Infotage oder über das Sekretariat möglich. Wir empfehlen Ihnen dringend, ein Beratungsgespräch zu führen, wenn Sie noch kein Kind bei uns haben. Bitte bringen Sie zum Beratungsgespräch dieses Formular ausgefüllt sowie die dort in einem gelben Feld genannten Unterlagen mit. 

 

Das "formale" Anmeldeverfahren an den Gymnasien findet im Zeitraum Februar/März 2021 statt. Genaue Zeiträume gibt Ihnen die Stadt Bonn über die Grundschule bekannt.

Wir freuen uns, wenn Sie uns an einem der Infotage besuchen und einen Termin zu einem Beratungsgespräch vereinbaren!

Mit freundlichen Grüßen

Marie Krahé-Feller

Schulleiterin

Drucken E-Mail

„Die Schulbühne“ 2020

schulbuehne2020Wir freuen uns, auch in diesem besonderen Schuljahr die „Schulbühne“, den traditionellen Jahresrückblick des Vereins der Freunde und Förderer des CvO, herauszubringen!

Das Schuljahr 2019/2020 fand unter nie geahnten Umständen statt. Während das erste Halbjahr noch normal ablief, mussten ab März viele Veranstaltungen ausfallen oder unter völlig neuen Rahmenbedingungen durchgeführt werden. Daher sind wir besonders stolz auf das neue Jahrbuch 2020, in dem sich auch die Klassen für Ihre Seiten alle etwas Besonderes haben einfallen lassen.

Auch der Tag der offenen Tür am 26.09. muss in der gewohnten Weise in diesem Jahr aus den bekannten Gründen entfallen. Da die Schulbühne jedoch traditionell an diesem Tag erscheint, wird sie auch in diesem Jahr Ende September druckfrisch vorliegen. Wir lassen uns eben nicht unterkriegen!

Wie erhält man in diesem Jahr ein Exemplar?

Entweder vorab mit Hilfe der Vorbestellung (pdf-Datei), die über die Schüler*innen bitte mit dem passenden Betrag bei den Klassenlehrer*innen abgegeben wird (bis Mittwoch, 23. September). Neu ab diesem Schuljahr: Die Oberstufenschüler*innen bestellen bitte direkt im SLZ. Dort erhalten sie am Erscheinungstag ihr Exemplar.

Oder an den Infotagen Ende September am CvO. Dort gibt es die „Schulbühne“ zum Preis von 5,- € pro Stück. Dort und im SLZ können auch noch Exemplare aus den Vorjahren erworben werden.

Die Redaktion der Schulbühne

Antje Sebastian und Anna Goicoechea (VFF)

Drucken E-Mail

E-Mail-Adressen und Logineo LMS - technische Neuerungen am CvO

E-Mail-Adressen
Mit Beginn des Schuljahres haben die Lehrerinnen und Lehrer des CvO neue E-Mail-Adressen erhalten. Nach technischen Anlaufschwierigkeiten haben nun alle Lehrkräfte eine E-Mail-Adresse der Form Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

logineo lmsLogineo NRW LMS
Die Plattform Logineo NRW LMS soll als digitales Werkzeug zur Unterstützung des Unterrichts verwendet werden. Sie kann zum zusätzlichen Austausch zwischen Lehrern und Schülern im Präsenzunterricht, aber insbesondere auch im Falle des Distanzunterrichts verwendet werden. Deshalb ist eine zügige Anmeldung aller Schülerinnen und Schüler im System sehr wichtig.

Alle Schülerinnen und Schüler sollten Zugangsdaten erhalten haben. Bei Schülern unter 16 Jahren ist die Zustimmung der Eltern bei der ersten Anmeldung notwendig.

Zur Anmeldung an Logineo NRW LMS muss man auf die Seite https://166315.logineonrw-lms.de gehen (der Link am linken Rand der Homepage führt nicht zur gewünschten Seite, sondern zur nur für Lehrkräfte zugänglichen Logineo-Seite). Die korrekte Anmeldeseite sieht aus wie auf dem nebenstehenden Screenshot.

Unterstützungsmaterialien für Schülerinnen und Schüler zur Nutzung von Logineo NRW LMS finden sich hier am unteren Ende der Seite.

Drucken E-Mail

Bewerbungstraining der AOK

Liebe Schülerinnen und Schüler,

im Rahmen unserer Zusammenarbeit mit der AOK Rheinland, mit der wir in den vergangenen Jahren immer wieder Assessmentcenter-Trainings in der Schule angeboten haben, möchten wir auf ein Angebot hinweisen, welches den coronabedingten Einschränkungen dieses Schuljahres geschuldet ist.

In dem kostenfreien Online-Seminar „Richtig bewerben – Stressfrei ans Ziel" erhalten die Teilnehmer die wichtigsten Informationen und Tipps für aussagekräftige Bewerbungsmappen und für ihre Vorstellungsgespräche. Außerdem sendet die AOK allen Teilnehmern für Ihre Bewerbungsunterlagen ein Seminarzertifikat zu, sowie ein E-Paper mit allen wichtigen Informationen zum Thema Bewerbung.

Aufgrund der hohen Nachfrage bei den bisherigen Angeboten, gibt es jetzt eine ganze Reihe weiterer Termine dafür:

18.08.2020 um 18:00 – 19:00 Uhr

22.09.2020 um 18:00 – 19:00 Uhr

22.10.2020 um 18:00 – 19:00 Uhr

17.11.2020 um 18:00 – 19:00 Uhr

17.12.2020 um 18:00 – 19:00 Uhr

Weitere Informationen zum AOK Online-Seminar "Richtig bewerben – Stressfrei ans Ziel" finden Sie www.azubiextraservice.de.

Das Berufsorientierungsteam des CvO

Drucken E-Mail

Vandalismus am CvO

CvO gegen RassismusMit großer Bestürzung und großem Befremden trafen wir am Morgen des 10.7.2020 auf ein mit üblen antisemitschen Schmierereien verschmutztes Schulgebäude.

Die Tat wurde zur Anzeige gebracht, der Staatsschutz ermittelt, das Städtische Gebäudemanagement (SGB) hat die sofortige Entfernung veranlasst, die noch am selben Tag erfolgen konnte.

Bestürzt hat uns diese Tat, da sie in vollkommenem Gegensatz zu allen Initiativen und Aktivitäten unseres Schullebens steht, in dem wir getragen durch unsere Lehrer-, Eltern- und Schülerschaft die Werte, die unser Namensgeber Carl von Ossietzky vorgelebt und eingefordert hat, immer wieder aufgreifen und aufladen.

Wir haben uns besonders über die jüngste Antirassismusinitiative unserer Schülervertretung gefreut, die sich konstruktiv und mit offenem Visier - unserem Leitbild "couragiert, verantwortungsbewusst und offen" entsprechend - zum Ende des Schuljahres in die aktuelle Rassismus-Diskussion eingebracht hat. Dass wir jetzt auf den Außenwänden unseres Gebäudes anonym mit gegenteiligen politischen Parolen konfrontiert werden, schmerzt uns. Es stärkt uns andererseits in der Zusammenarbeit mit allen, die gemeinsam mit uns die Werte Carl von Ossietzkys hochhalten und ihre heutige Relevanz offen diskutieren.

Wie wir am 10.7. erfahren mussten, ist das nach wie vor von größter Bedeutung.

Für die gesamte Schulgemeinschaft und nach Abstimmung mit den Vertetern aus Schulpflegschaft, Schülervertretung und Föderverein

Marie Krahé-Feller (Schulleiterin), Karl-Friedrich Rutz (stellv. Schulleiter)

Drucken E-Mail